bauroc ECOTERM+ (PP1,6-0,35)

ECOTERM+ 500

Die Plansteine bauroc ECOTERM+werden aus Porenbeton mit einer Trockenrohdichte von 300 kg/m³ und einer Druckfestigkeit von fb=1,8 N/mm² hergestellt. Plansteine ECOTERM+werden in 3 verschiedenen Stärken angeboten (500 mm, 375 mm und 300 mm).

Anwendungsbereich

Der Hauptanwendungsbereich ist der Bau von energieeffizienten einschichtigen Außenwänden ohne zusätzliche Wärmedämmung. Die Plansteine bauroc ECOTERM+werden sowohl in Außenwänden von Privathäusern, Geschosswohnungsbauten, Bürohäusern als auch verschiedenen öffentlichen Gebäuden als tragendes und wärmedämmendes Konstruktionselement verwendet.

Konformität und Form

Die Plansteine bauroc ECOTERM+sind Mauersteine der I Kategorie, die die Anforderungen der harmonisierten Norm für Mauersteine erfüllen und mit dem CE-Kennzeichen versehen sind.
Es handelt sich um glattflächige quaderförmige Mauersteine, die an einem Ende eine (300 mm) oder zwei (500 mm und 375 mm) vertikale Nuten haben.

bauroc ECOTERM+500 und 375

Massive und zugleich leichte Wand-Plansteine, die 500 mm und 375 mm breit sind, ermöglichen es, eine einsschalige wärmedichte Außenwand zu bauen, ohne dabei zusätzliche Wärmedämm-materialien zu verwenden. Dicke massive Wände schützen im Winter vor Kälte und im Sommer vor großer Hitze. Sie garantieren eine ausreichende Schalldämmung sowie einen sehr guten Brandschutz. Ungeachtet ihrer großen Abmessungen sind Plansteine leicht und einfach zu verarbeiten. Sie sind sehr gut für Bauherren geeignet, die ihr Eigenheim selbst bauen wollen. Es werden keine komplizierten Werkzeuge und Hilfsmittel benötigt.
Die Plansteine weisen eine sehr gute Druckfestigkeit auf (fb=1,8 N/mm²), um mehrstöckige tragende Wände bauen zu können. Die maximale Anzahl der Stockwerke hängt vom konkreten Projekt, vor allem von der Länge der Deckenplatten sowie der Länge und Lage der Fenster- und Türöffnungen ab. Die typische Anzahl der Stockwerke ist 2-3. Neben den Festigkeitswerten der Plansteine wird die Tragfähigkeit des Mauerwerks natürlich auch durch die Wandstärke beeinflusst. Daraus folgend ist es möglich, aus Plansteinen ECOTERM+375 und 500 Gebäude zu bauen, die mehr Stockwerke haben als Gebäude, die aus Plansteinen mit der Stärke von 200 mm (trotz einer besseren Druckfestigkeit von 3 MPa) anderer Hersteller.

bauroc ECOTERM+300

Plansteine der Stärke 300mm werden in Gebäuden verwendet, bei denen nicht so hohe Anforderungen an die Wärmeleitfähigkeit der Außenwand gestellt werden (Sporthallen, Supermärkte, Lager, Produktionsgebäude usw.).

Verarbeitung

bauroc -Plansteine werden auf einer dünnen Klebefuge mit Dünnbettmörtel miteinander verklebt, was die exakten Abmessung und die glatte Oberfläche die Steine ermöglichen. Die Klebefugen schließen die Bildung von Kältebrücken aus, garantieren eine bessere Luftdichtigkeit und verleihen dem Mauerwerk eine stärkere Festigkeit.
Hierzu wird bauroc -Dünnbettmörtel verwendet, dessen Druckfestigkeit ≥10 N/mm² beträgt. Alle Horizontalfugen des Mauerwerks sollten sorgfältig mit Dünnbettmörtel ausgefüllt werden und die Fugen nicht dünner als 1 mm und nicht dicker als 3 mm sein. In jeder Vertikalfuge sollte mindestens ein Stein eine Nut haben. Um die Luftdichtigkeit der Vertikalfugen garantieren zu können, werden diese Nuten mit jeder Blockreihe mit bauroc -Dünnbettmörtel gefüllt.

Verpackung und Transport

Zum Transportieren werden die Plansteine auf Holzpaletten mit den Abmessungen 0,8 x 1,2 m verpackt. Zum Schutz vor Witterungseinflüssen sind die Blockpaletten mit thermoschrumpfender Folie umspannt. Zur Unterscheidung der Erzeugnisse werden die Paletten mit farbigen Aufklebern versehen. Für die Plansteine ECOTERM+wird ein grüner Aufkleber verwendet.

Abmessungen

Produkte Länge (mm) Breite (mm) Höhe (mm)
ECOTERM+ 500 600 500 200
ECOTERM+ 375 600 375 200
ECOTERM+ 300 600 300 200

Quantitative Berechnung 

Produkte kg/St. St./m² St./Palette m²/Palette Dünnbettmörtelbedarf (kg/m²)
ECOTERM+ 500 24,3 8,3 24 1,44 11,7
ECOTERM+ 375 18,2 8,3 32 1,44 9,0
ECOTERM+ 300 14,6 8,3 40 1,44 7,5